Arbeit, die zu ihrem Leben passt

WOHIN IN … ? UNSER REISEFÜHRER.

Wir arbeiten in Städten, in denen eine Menge los ist. Deshalb sammelten wir Ausgeh-Tipps von Menschen, die’s wissen müssen: unseren MitarbeiterInnen. Hier ist unser jobs in time medical-Reiseführer! Erste Ausgabe: Tipps für Spätsommer und Herbst.


WOHIN IN … IN HAMBURG?
Das CAFÉ PARKVILLA (Tel: 040-27887755) ist eine ziemlich neue Location im Stadtpark. Das Interessante an diesem Café ist das man hier am 09.09.2017 einen Platz im Außenbereich buchen kann und somit die volle Musikpower vom Stones-Konzert erleben kann!

Am 06.10.2017 findet in Hamburg wieder der neueste Geheimtipp in Sachen „Old School“ statt: Der ROLLERSKATE JAM im Mojo-Club, ein Revival für Fans von Rollschuhen und schneller Musik. Mehrere DJs bitten mit zum Skaten’n’Shaken auf die Tanzfläche des Mojo Club, wo ihr zu Electro Boogie, Slow Funk und Nu Disco Beats muntere Runden dreht. Old-School-Rollschuhe stehen am Abend zur Ausleihe bereit. Jobs in time Hamburg hat den Rollerskate Jam bereits getestet: für Achtzigerjahre-Enthusiasten ein Muss! Weitere Termine: 03.11. und 01.12.2017, weitere Infos auf Facebook: (Klick!)

 

WOHIN IN … DÜSSELDORF?
Wer sagen will: „Ich war da, und es war echt schräg!“, der geht zu den schiefen GEHRY-BAUTEN im Medienhafen. Gleich neben dem Medienhafen wartet der PARADIESSTRAND am Rhein. Tipp: Lauft bis zum Kraftwerk, da sind die Buchten kleiner und mit von Trauerweiden bewachsen.

Der beste Ausgehtipp für Düsseldorf ist und bleibt aber: „Geh einfach!“ Die Rheinpromenade entlang zur Düsseldorfer ALTSTADT, zu Brauhäusern, Gassen, Läden – alles zu Fuß erreichbar. Viel Spaß!

Deutschlandweit einzigartig: FUSSGÄNGERAMPELN MIT GELBPHASE! Das war eigentlich nur ein Modellversuch aus den 50ern – der aber nie beendet wurde.

 

WOHIN IN … LEIPZIG?
Atemberaubender Ausblick Nummer 1: Der FOCKEBERG in der Südvorstadt. Ganz Leipzig liegt euch zu Füßen. Von hier habt ihr den perfekten Blick auf das SEIFENKISTEN-RENNEN, das hier jährlich Anfang Mai stattfindet.

Atemberaubender Ausblick Nummer 2: Ein wenig versteckt im Rosental gibt es den WACKELTURM. Der Name sagt alles. Er ist nichts für Menschen, die von Seekrankheit geplagt werden. Die obere Plattform schwankt ganz schön im Wind. Aber die Aussicht ist eben auch schön!

Weitere Tipps: Macht einen Bade-Ausflug zum COSPUDENER SEE in Markkleeberg – keine 10 Minuten mit dem Auto oder 20 Minuten mit dem Rad, und man erreicht schon den Nordstrand. Oder picknickt  im CLARA-ZETKIN-PARK – im Musikpavillon spielen oft  Livebands, ihr kauft euch ein Spätsommer-Eis beim Eiswagen und findet euren Lieblingsplatz am KARL-HEINE-KANAL.


WOHIN IN … MÜNCHEN?
Klar, in München gibt es das OKTOBERFEST. Wer sich dem bunten Treiben aber gerne entziehen möchte, der findet direkt an unserer wunderschönen ISAR reine Erholung. Ob ihr eure „Work-life-balance“ lieber auf dem Rad oder zu Fuß praktiziert: Entlang der Isar ist für jeden etwas dabei. Am Ufer der REICHENBACHBRÜCKE halten wir unsere Füße ins kühle Nass. Oder wir schwingen uns aufs Rad und fahren direkt an der Isar zum FLAUCHER. Dort angekommen, lässt es sich sehr gut aushalten. Ein absoluter Insidertipp für „Grillen und Chillen“. Sofern der Wasserpegel es erlaubt, darf in der Isar gebadet werden. Wer es noch etwas ruhiger mag, der fährt weiter Richtung GRÜNWÄLDER BRÜCKE und sucht sich auf einer der vielen Kiesbänken ein lauschiges Plätzchen. Für Familien ist der Besuch im TIERPARK HELLERBRUNN ein Tipp.

 

WOHIN IN … BERLIN?
Wir empfehlen Joggen oder, Moment, vielleicht lieber einen Spaziergang durch den Natur-Park Schöneberg Südgelände/PARK AM GLEISDREIECK. Im Anschluss dann ein zauberhaftes Frühstück auf der Sonnenterrasse am TOR EINS. Infos hier (Klick!) und hier (Klick!)

Wer sich im Stehen sportlich bewegen will, macht STANDUP-PADDLING über die Spree – oder über klare Brandenburger Seen. Solange der Spätsommer und der geliehene Neopren-Anzug warmhalten! Schnuppertour perfekt für Anfänger: http://www.sup-trip.de/

An jeden zweiten Sonntag findet der FLOHMARKT am Paul-Lincke-Ufer statt. Dort warten tolle Speisen, guter Kaffee und viele Schnäppchen auf ihre Entdeckung. Für alle, die erst gegen Abend aufstehen, gibt es auch tolle NACHTFLOHMÄRKTE in Berlin: (Klick!)

Newsletter Abonnieren

Mailchimp